Ernst-Barlach-Gymnasium Schönberg

Schule in Trägerschaft des Landkreises Nordwestmecklenburg

Ernst-Barlach-Gymnasium Schönberg - Schule in Trägerschaft des Landkreises Nordwestmecklenburg

Auswertung  Sponsorenlauf

Traditionell führten wir an unserer Schule in der Woche vom 9.10.- 13.10.2017 im Sportunterricht den Stundenlauf und zeitgleich den Sponsorenlauf in allen Klassen durch. Das Wetter spielte mit, die Stimmung war prächtig und mit Musik am Ohr lief es sich noch besser.

So wie jedes Jahr sind viele Läufer über sich hinausgewachsen und haben in 60 Minuten persönliche Bestleistungen geschafft, die wir Sportlehrer mit sehr guten Noten bewerteten.

Am Sponsorenlauf nahmen 105 Schüler und Frau Pelka teil. Auch sie haben richtig Gas gegeben und für unsere Schule 2277 Runden erlaufen. Super und „Hut ab“!!!!!!!!!!!!

Auf das Ergebnis der erlaufenen Sponsorengelder sind wir schon sehr gespannt.

  • Die Klasse10a erhält für die meist gelaufenen Runden (11 Läufer mit 287 Runden gesamt) den Wanderpokal.
  • Frau Pelka schaffte 26 Runden und erhält eine Ehrenurkunde.
  • Bei den Mädchen erreichte Yasmin Geßner (11c) mit 25 Runden den 1. Platz; und es gab zwei 2. Plätze für Luise Räbel (7a) und Sophie Schneider (10a) mit jeweils 24 Runden.
  • Bei den Jungen gab es zwei 1. Plätze für Marvin Blomberg (8a) und Maik Germann (10a) mit jeweils 33 Runden; den 3. Platz erreichte Mattes Japp (10a) mit 30 Runden.
  • Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!! Alle Platzierten erhalten als Dankeschön einen Büchergutschein.
  • „Überflieger“= Felix Beulke (9a) wollen wir auch für seine hervorragende Leistung (27  Runden) auszeichnen.

 Allen Sponsoren möchten wir ganz herzlich für Ihre finanzielle Unterstützung danken.

Mit sportlichem Gruß

A. Vahldiek
Fachschaftsleiter Sport

Hier einige Impressionen von der  Auswertungsveranstaltung am 15.11.2017 in der Aula

Elternsprechtag am 07.11.2017

Sehr geehrte Eltern,

am 07.11.2017 findet in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr der Elternsprechtag unseres Gymnasiums im Schuljahr 2017/2018 statt.

Gerne möchten wir Sie zu diesem Gesprächsabend einladen, um mit Ihnen Erfolge sowie mögliche Schwierigkeiten in der schulischen Entwicklung Ihres Kindes zu besprechen.

Um einen optimalen zeitlichen Ablauf des Abends zu gewährleisten, bitten wir Sie, Ihre Tochter/ Ihren Sohn zu beauftragen, die Gesprächstermine mit den entsprechenden Fachkollegen abzustimmen.

Unter Umständen werden diese auch an Ihre Kinder herantreten und Sie von sich aus zu einem Gespräch einladen.

Bitte beachten Sie, dass in Fächern, die nur epochal im ersten Schulhalbjahr unterrichtet werden, die im ersten Halbjahr erteilte Halbjahresnote der Jahresendnote entspricht. Berücksichtigen Sie ggf. auch diesen Umstand bei der Wahl Ihrer Gesprächstermine.

Informatik-Biber 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler,

der „Schnupper-Biber 2017“ hat begonnen. Ihr könnt nun das Biber-System ausprobieren.

Benutzername und Passwort bekommt ihr von eurem Informatik-Lehrer.

Der „richtige“ Informatik-Biber findet vom 6. bis 17. November statt. 

Auf www.bwinf.de/biber könnt ihr euch über die Aufgaben und Ergebnisse der letzten Jahre informieren.

Viel Spaß wünscht euer Biber-Team.

10. Geburtstag des Elternchores des EBG

Am gestrigen Freitagabend feierte der Elternchor unseres Gymnasiums sein zehnjähriges Jubiläum. In geselliger Runde trafen sich dazu jetzige und ehemalige Chormitglieder, Partner und Freunde des Chores, Vertreter des Kollegiums des EBG und auch unser Schönberger Bürgermeister, Herr Götze, in der Aula des Gymnasiums. 

Nach einer kleinen Eröffnungsrede und verschiedenen Grußreden einiger Gäste offerierte der Chor ein paar Auszüge aus seinem Repertoire. 

Anschließend wurde in großer Runde ausgiebig gespeist und „geklönt“. Später ertönten dann in der Aula im Zusammenspiel zwischen Chor und Gästen mehrere alte und neue Lieder. 

Wir möchten auch auf diesem Weg dem Chor nochmals zu seinem Geburtstag gratulieren. Weiterhin viel Erfolg!

Bilbao II

Heute begannen wir mit der Projektarbeit, die wir morgen mit unseren spanischen Partnern präsentieren werden. Nachmittags der obligatorische Besuch mit Wanderung im „Bosque de Oma“ und danach die Kapelle von Gatxelugatxe. Bei bestem Wetter legten wir die 700 Stufen abwärts, aufwärts, abwärts und wieder aufwärts zurück.

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Bilbao.

Bilbao I

Voller Aufregung kamen wir am 04.10. abends in Bilbao an, gespannt auf unsere Austauschpartner und deren Familien. Nach reichlich Essen und ein wenig Konversation sind wir ins Bett gefallen, um heute zuerst an den Projekten zu arbeiten und dann die Stadt Bilbao bei Nieselregen aber immerhin angenehmen 20 Grad zu erkunden.

Herzliche Grüße senden Euch die Bilbao-Reisenden. 

 

Neues Computerkabinett

Heute wurde unser Computerraum mit aktuellen Laptops und neuen Möbeln für den Lehrbetrieb übergeben.
Somit kann der Unterricht mit Hilfe der neuen Rechentechnik weiter den Anforderungen des digitalen Zeitalters gerecht werden.

Recht herzlichen Dank an den Schulträger für seine Unterstützung bei unserer Arbeit.